Best Practice: Gemeinsam großes Immobilienportfolio gewonnen

Gemeinsam mit der SV konnte ein renommiertes Maklerhaus ein komplexes Immobilienportfolio in Deckung nehmen. Mit schnellen Prozessen und einem leistungsstarken Angebot punktete man bei dem bedeutenden Neukunden.

Foto: Petra Arnold

Das Maklerunternehmen Assekuranzmakler GmbH* hatte die Chance, ein Angebot für 15 Gewerbeobjekte abzugeben und so eine langfristig vielversprechende Kundenverbindung aufzubauen. Dazu kontaktierte das Unternehmen seinen Maklerbetreuer Dirk Jantzen bei der SV. Jantzen steuerte die Anfrage sofort in die Fachabteilung, wo die Risikoeckdaten der einzelnen Objekte zügig geprüft wurden. Bei zwei Objekten wurden zuvor Schäden abgewickelt, die jedoch kein gravierend erhöhtes Risiko für die Zukunft bedeuteten, ergab die interne Prüfung.

Dank eines unkomplizierten Umdeckungsverfahrens kam die SV schnell dazu, dem Makler und dessen potentiellem Neukunden ein leistungsstarkes Angebot für das komplexe Portfolio anzubieten. Nach der Analyse der vorliegenden Angebote vom Markt sprach der Makler die Empfehlung aus, die Objekte bei der SV zu platzieren. Dabei überzeugten sowohl die Assekuranzmakler GmbH als auch den Kunden nicht nur das zügige und qualitativ hochwertige Deckungsangebot, sondern vor allem auch, dass man mit der SV einen kapitalstarken und verlässlichen Versicherer als Risikoträger an der Seite weiß. Deckungsseitig stellte die SV den Mandanten in vielen Punkten besser als bisher. Zum gleichen Preis sicherte er sich somit im Schadensfall deutlich umfangreichere Entschädigungsleistungen. So ergibt sich eine echte Win-Win-Win-Situation für die drei Beteiligten: den Kunden, das Maklerhaus und die SV.

Nachhaltige Unterstützung

Mit ihrer Expertise unterstützen Maklerdirektion und die Fachabteilungen Kunden wie Maklerhäuser selbstverständlich auch nach dem erfolgreichen Abschluss. Schließlich legt der starke Versicherer viel Wert auf nachhaltiges Geschäft. Gerne kam man dem Wunsch des Kunden beispielsweise nach, die Schadensabteilung einmal kennenzulernen. Dabei sah sich der Kunde in seiner Entscheidung pro SV bestätigt. Denn anders als viele Mitbewerber greift die SV nicht auf ein externes Schaden-Call-Center zurück, sondern beschäftigt eigene Regulierer mit weitreichendem Know-how und Kompetenzen. Dank schlanker Schadenprozesse und kurzer Entscheidungswege stellt die SV sicher, dass die Makler und deren Mandanten im Schadensfall sehr schnell persönlich jemanden erreichen. Vertrauensbildend sicherlich auch, dass die SV ein flächendeckendes Netzwerk an hochspezialisierten Gebäudesanierern unterhält, das in sehr kurzer Zeit reagiert und dem Kunden zur Seite steht. Das hervorragende Schadenmanagement der SV und die Zuordnung eines persönlichen Maklerbetreuers als Schnittstelle in die SV schaffen enormes Vertrauen und die Basis für eine langfristige Kundenverbindung, die die Maklerschaft bei der Gewinnung neuer Mandate für sich vertrieblich hervorragend nutzen kann.

Deckungslücken aufgedeckt

Die Assekuranzmakler GmbH hatte dank der Kooperation der SV mit SkenData über das Tool Wert14 die Versicherungssummen für das Immobilienportfolio vorab schon einmal überprüft. Wert14 lieferte dank der umfangreichen Datenbank ein sehr qualifiziertes Ergebnis, das der Risikoservice der SV bei der Prüfung der Versicherungssummen im Kern bestätigte. Doch die Summen wichen stark von denen ab, die bisher über den Vorversicherer eingedeckt waren. Bei einigen Objekten im neu gewonnenen Portfolio lag der versicherte Neuwert gerade einmal bei rund der Hälfte dessen, was angemessen gewesen wäre.

Die SV dokumentierte die festgestellten Versicherungssummen, sodass diese für den Kunden die Ergebnisse transparent und leicht nachvollziehbar waren. Gemeinsam sind Makler, Kunde und die SV nun in den Dialog eingestiegen, um die Versicherungssummen und das daraus resultierende Prämienniveau entsprechend anzupassen.

Unterversicherungsverzicht mit Wert14 im Maklerportal nutzen

Wie sich im vorliegenden Praxisfall bestätigt hat, liefert Wert14 von SkenData sehr realistische Versicherungssummen. Dank der benutzerfreundlichen Menüführung können Anwender schnell und bequem Werte für unterschiedliche Gebäude vom Schreibtisch aus ermitteln. Der Clou dabei: Dank der Kooperation der SV mit SkenData können Makler einerseits über die Webseite www.sv-makler.de das Tool Wert14 autark und kostenfrei nutzen. Zum anderen – und das ist ein ganz entscheidender Vorteil – profitieren Makler und deren Mandanten durch diesen Service von einer umfassenden und hochwertigen Unterversicherungsverzichtsklausel der SV.


* Der hier vorgestellte Fall ist real. Aus Gründen der Vertraulichkeit haben wir den realen Namen des Maklerhauses jedoch frei geändert und auf die Nennung des Kunden verzichtet. Bei Bedarf stellen wir gerne nach Rücksprache mit dem Maklerhaus einen Kontakt zur Verifizierung und zum Erfahrungsaustausch her.