SV CUBE GmbH: neuer Dienstleister für die Wertermittlung

Wenn es im Schadenfall zu Leistungskürzungen aufgrund einer Unterversicherung kommt, haben Versicherungsnehmer dafür häufig kein Verständnis. Dabei zeigt sich, dass in einer Vielzahl von Verträgen die Versicherungssumme zu gering ist. Wertvolle Hilfestellung bietet die SV CUBE GmbH, ein Tochterunternehmen der SV Gebäudeversicherung.

Die Beurteilung, ob die Versicherungssumme passt, ist Aufgabe des Versicherungsnehmers bzw. seines Maklers oder Vermittlers. Er muss im Falle einer Um- oder Neueindeckung den Versicherungsschutz und damit auch die Höhe der Versicherungssumme prüfen. Das Problem dabei: Je komplexer das betreffende Objekt ist, desto schwieriger wird die Beurteilung. Kunden sind häufig überfordert und fühlen sich alleingelassen.

Neuer Dienstleister für die Wertermittlung

Auf diese Situation reagiert nun die SV Gebäudeversicherung mit einem neuen Tochterunternehmen. So startete zum 1. August 2019 die SV CUBE GmbH, die sich als unabhängiger Dienstleister für Wertermittlungen am Markt etablieren will. Als ehemaliger Monopolversicherer blickt die SV Gebäudeversicherung auf rund 250 Jahre Praxis in der Versicherungswertermittlung zurück. Das gesammelte Wissen hat sie sich über die Zeit bewahrt und ständig weiterentwickelt. Vor allem die hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung im Firmenkundengeschäft (Gewerbe, Industrie, Kommunen) sind gute Voraussetzungen, um Versicherungsnehmern und Maklerhäusern wertvollen Service anzubieten.

Zusatzleistung als Service

Die Wertermittlungen können als besonderer Service für die Kunden und als Zusatzleistungen in der Kundenberatung bereitgestellt werden. Insbesondere für unabhängige Vermittler bzw. Makler kann die von der SV CUBE GmbH angebotene Leistung im Rahmen der Kundenansprache als Akquisitionshebel und Cross- bzw. Up-Selling und damit als langfristiges Kundenbindungsinstrument eingesetzt werden. Darüber hinaus werden Risiken im Schadenfall aufgrund einer Unterversicherung für den Kunden minimiert. Besondere Expertise in der Bewertung von historischen Gebäuden Besonders schwierig wird die Bestimmung der Versicherungssumme bei der Bewertung historischer Gebäude. Ist Denkmalschutz ein wertbestimmender Faktor, hat der Versicherungsnehmer den Anspruch auf vollständigen Ersatz des an seinen Gebäuden entstandenen Schadens. Als denkmalgeschützte Objekte gelten dabei Bau- und Kulturdenkmäler wie Burgen, Schlösser oder Kirchen, aber auch Industrieobjekte und private Wohngebäude. Mit erhöhten Aufwendungen ist jedoch nicht nur bei denkmalgeschützten Gebäuden zu rechnen. Auch historische Gebäude, die nicht unter Denkmalschutz stehen, verlangen eine besondere Expertise in der Wertermittlung. Grund hierfür ist die Anforderung, dass das Gebäude unverändert wiederhergestellt werden muss oder soll. Dazu aber muss das betreffende Gebäude annäherungsweise richtig bewertet sein. Leider wird im Schadenfall häufig eine Differenz zwischen der Summe, die für den Wiederaufbau notwendig ist und der versicherten Summe festgestellt. Der Teufel liegt dabei im Detail: Grundsätzlich spielt im Rahmen der Bewertung der Baupreisindex eine wichtige Rolle. Dieser wird regelmäßig vom Statistischen Bundesamt ermittelt und veröffentlicht. Nur: Der Baupreisindex setzt sich zu 80 % aus den Materialkosten und zu 20 % aus den Lohnkosten zusammen. Bei Baudenkmälern passt jedoch dieses Verhältnis aufgrund der erforderlichen hohen Arbeitsleistung nicht. Dies zu bewerten und tragfähige Lösungen zu erarbeiten, haben sich unsere Ingenieure zu einer wichtigen Aufgabe gemacht.

Startkonfiguration der GmbH

Die Mitarbeiter der SV CUBE GmbH erstellen je nach Auftrag ganzheitliche Wertermittlungskonzepte für Gebäude, deren Inhalt sowie für die Betriebsunterbrechungsversicherung.
Das Portfolio der angebotenen Dienstleistungen wird vervollständigt mit der Verkehrswertermittlung. Schon heute genießen die Wertermittlungen der SV Gebäudeversicherung eine hohe Akzeptanz bei Versicherern, Vermittlern und Versicherungsnehmern. Dieser hohe Qualitätsanspruch wird auch von der SV CUBE GmbH weiter fortgeführt. Dazu greift sie auf ein umfassendes Expertenteam aus eigenen und SV-internen Mitarbeitern zu. Sie haben Fragen zum neuen Dienstleister? Ihre Ansprechpartner sind die Geschäftsführer der SV CUBE GmbH, Franziska Reuter und Stephan Schwegat, sowie natürlich Ihr persönlicher Maklerbetreuer im Hause der SV.

Stephan Schwegat und Franziska Reuter

So erreichen Sie uns
SV CUBE GmbH
Bahnhofstraße 69
65185 Wiesbaden
service@sv-cube.de
Franziska Reuter
Tel. 0611 / 178 - 46709
Mobil 0175 / 2689304
f.reuter@sv-cube.de
Stephan Schwegat
Tel. 0711 / 898 - 47990
Mobil 0175 / 2689304
s.schwegat@sv-cube.de