VGG

Das VGG-Konsortium zeichnet sich durch eine hohe Finanzkraft und die gesamtschuldnerische Haftung aller VGG-Versicherer aus.

Groß­risiken erfordern aufgrund hoher Wert­konzentrationen, technologischen Entwicklungen, komplexen Produktions­prozessen, großen finanziellen und produkt­spezifischen Abhängigkeiten sehr umfangreiche und individuelle Versicherungs­lösungen.

Um speziell auch internationalen Industrie­unternehmen eine langfristige Partner­schaft zu bieten, haben wir uns mit der Versicherungskammer Bayern zur Versicherungs­gemeinschaft Groß­kunden (VGG) zusammen­geschlossen. Dadurch sind wir in der Lage, selbst bei Groß­risiken eine solide und langfristige Partner­schaft zu über­nehmen und bieten die gebündelte Kapazität in den Versicherungs­zweigen der Sach-, Haftpflicht-, Transport- und den Technischen Versicherungen.

Sach-/Industrie und BU-Versicherungen
SV VGG*
Jeweils kombinierbar PML aus Freuer und FBU-Versicherungen 75.000.000 EUR 150.000.000 EUR
Technische Versicherungen
SV VGG*
Maschinenversicherung 37.500.000 EUR 25.000.000 EUR
Elektronikversicherung
Montageversicherung 34.000.000 EUR
Bauleistungsversicherung
Transportversicherungen
SV VGG*
  37.500.000 EUR 8.000.000 EUR
Haftpflichtversicherungen
SV VGG*
je Versicherungsfall pauschal für sämtliche Schadenartenbzw. Addition der separaten Versicherungssumme je Schadensart 20.000.000 EUR 40.000.000 EUR
Rückrufkostenversicherung 10.000.000 10.000.000

* Gesamtschuldnerische Haftung aller VGG-Versicherer:
(SV Sparkassenversicherung Gebäudeversicherung AG, Bayrische Landesbrandversicherung AG)